Sensenman-n-ufaktur

 

BMW K100 RT 

 

Man könnte auch sagen, ein ziemliches Wrack.

Ich habe die Maschine sehr günstig erstanden, ohne Papiere.

Wie lange die Maschine schon irgendwo rumsteht,kann man nicht sagen.

 

 

 

Viele Teile sind vergammelt oder sind einfach unbrauchbar.

Auf dem Motor hatte sich eine Maus oder Eichhörnchen ein Nusslager angelegt.

Im Luftfilterkasten hat auch jemand gewohnt.

 

 

Um den Stress mit den Papieren aus dem Weg zu gehen,

habe ich mir einen anderen Rahmen besorgt mit Papieren.

Laut dem Straßenverkehrsamt muss man erst eine Vollabnahme nach §21 

machen, dann eine eidesstattliche Erklärung abgeben und einen neuen Brief beantragen.

Bearbeitungsdauer ca. 6 Wochen.

Vorher auch schon mal über die Polizei abklären,

ob das Motorrad nicht als gestohlen gemeldet ist.

 

Lange ist nichts passiert, nach dem ich das Motorrad zerlegt habe.

Der neue Rahmen ist jetzt gepulvert, ein anderer Tank musste auch her. 

Der alte Tank war an ein paar Stellen durch.

Viele Teile mussten neu gekauft werden,

alles was die Kraftstoffaufbereitung angeht und weitere Dinge.

Aktuelle Bauphase September 2018

 

 

 Habe ein Fotoalbum bei Google angelegt, dort werde ich immer wieder Fotos zufügen

 https://photos.google.com/album/AF1QipPL9auhWTdX4JmMJ7-oRnX-NtGSolelnPjp05Ya